Schulfest 2017

(letzte Aktualisierung am 24.06.2017)

●Pressemitteilung●     ●Pressemitteilung●     ●Pressemitteilung●

Am 13.05.2017 hat die „DÜNWALDSCHULE“ zum Schulfest eingeladen.

Ab 14.00 Uhr hatten Schüler, Eltern, Lehrer und Förderverein der Schule wieder zahlreiche Aktivitäten organisiert.

Für Spiel, Spaß, Musik, Unterhaltung und das leibliche Wohl war gesorgt.

Vor fast genau zwei Jahren wurde  an dieser Stelle der Startschuss für das „Grüne Klassenzimmer“ gegeben. In den Osterferien haben fleißige Helfer die letzten Arbeiten vollendet, um es zu diesem Fest der Öffentlichkeit zu präsentieren.

image002.jpg

Vorbereitungen / Aufbau der Stationen

DSC02683.JPG  DSC02685.JPG

DSC02686.JPG  DSC02687.JPG

DSC02688.JPG  DSC02689.JPG

Langsam treffen die Gäste ein.

DSC02693.JPG  DSC02694.JPG

DSC02695.JPG  DSC02696.JPG

DSC02711.JPG  DSC02716.JPG

DSC02740.JPG  P1020380.JPG

Die Eröffnung

DSC02703.JPG

Durch das Programm führten Stacy Hinske und Yannek Bang.

 

 

DSC02705.JPG

Der Chor der Grundschule präsentierte einige seiner Gesangsstücke.

P1020377.JPG  P1020359.JPG

 

 

P1020366.JPG

Frau Gille und Frau Mattig begrüßten als Schulleiterinnen die Gäste.

P1020364.JPG  P1020370.JPG

 

 

P1020372.JPG

Felix Schüttel spielte zwei Stücke auf seiner Klarinette.

P1020371.JPG  P1020372.JPG

 

 

DSC02720.JPG

„Der Mai“ – präsentiert von Merle Bernsdorf und Magdalena Weilandt.

DSC02719.JPG  DSC02720.JPG

 

 

DSC02724.JPG

Wozu brauchen wir ein „grünes Klassenzimmer“?

Mehr dazu gab es von David Ochsenfahrt und Helena Schug.

DSC02725.JPG  P1020379.JPG

 

 

P1020384.JPG

Die Tanzgruppe der Grundschule zeigte ihr Können zu modernen Rhythmen.

P1020381.JPG  P1020383.JPG

 

 

P1020385.JPG

Liliana Khorava konnte einiges vom „übereifrigen Monat Mai“ berichten.

DSC02734.JPG  DSC02736.JPG

 

 

P1020386.JPG

„Die schönste Zeit“ von Armin Hesse.

DSC02743.JPG  DSC02744.JPG

 

 

P1020388.JPG

Tonio Barthel interpretierte auf seine eigene unverwechselbare Art

den Oldie der Comedian Harmonists „Mein kleiner grüner Kaktus“.

DSC02745.JPG  P1020387.JPG

 

 

P1020378.JPG

Jeremy-David Otto ist der Herr der Technik und sorgte für die musikalische Unterhaltung.

Nähen von Kirschkernkissen

DSC02774.JPG  DSC02775.JPG

P1020420.JPG  P1020422.JPG

Cocktailstand

DSC02781.JPG  P1020400.JPG

P1020402.JPG  P1020438.JPG

Luftballons

DSC02770.JPG

Wer wollte, konnte einen mit Helium gefüllten Luftballon kaufen und steigen lassen.

Daran war eine Karte befestigt, auf der die Angaben der Schule, der Name des Käufers standen und eine Nachricht an den Finder, mit der Bitte, sich bei der Schule zu melden. Der Käufer des Luftballons, der die weiteste Strecke flog, bekommt als Prämie zwei Kinokarten.

 

Es gab folgende Rückmeldungen:

1. Platz

20170607_110320a.jpg

Cosima Gebhardt

Die Rückmeldung kam aus Herzberg (Elster) aus Brandenburg, ca. 196 km entfernt.

 

2. Platz

Paula Schilling

Die Rückmeldung kam vom Muldestausee in Sachsen-Anhalt, ca. 144 km entfernt.

 

3. Platz

Arman Rezaie

Die Rückmeldung kam aus Könnern in Sachsen-Anhalt, ca. 100 km entfernt.

Tattoos & Zöpfe flechten

DSC02771.JPG  DSC02772.JPG

DSC02773.JPG

Verkauf von Kaffee und Kuchen

P1020403.JPG  P1020405.JPG

P1020406.JPG  P1020407.JPG

P1020408.JPG  P1020410.JPG

Chemische und physikalische Experimente

DSC02776.JPG  DSC02777.JPG

DSC02778.JPG  P1020413.JPG

P1020414.JPG  P1020415.JPG

P1020416.JPG  P1020417.JPG

P1020418.JPG  P1020419.JPG

Basteln mit Holz

DSC02768.JPG  DSC02769.JPG

Dosenwerfen & Torwandschießen

DSC02754.JPG  DSC02755.JPG

DSC02758.JPG  DSC02759.JPG

DSC02779.JPG  P1020389.JPG

P1020391.JPG  P1020392.JPG

P1020395.JPG  P1020396.JPG

P1020397.JPG  P1020398.JPG

P1020399.JPG  P1020429.JPG

Sport- & Spielstationen

DSC02760.JPG  DSC02761.JPG

DSC02762.JPG  P1020436.JPG

DSC02765.JPG  DSC02766.JPG

DSC02780.JPG  P1020431.JPG

P1020432.JPG  P1020433.JPG

P1020434.JPG  P1020435.JPG

Pflanzenbörse

DSC02756.JPG  P1020401.JPG

Für weitere Fotos sind wir sehr dankbar.

Sie können per E-Mail an AG.Homepage@web.de geschickt werden oder wir scannen das Original ein.

Wir veröffentlichen Fotos nur dann, wenn uns die Einwilligungserklärung der darauf befindlichen Personen vorliegt. Sollte uns trotz größter Sorgfalt ein Fehler unterlaufen sein, so genügt eine kurze E-Mail an AG.Homepage@web.de mit der entsprechenden Bildnummer (z.B.: Projekt „XY“, Zeile 3, Bild 2) und bei Gruppenfotos den Namen der Person, die unkenntlich gemacht werden soll.

 

Immer aktuell informiert sein:

Einfach E-Mail an AG.Homepage@web.de schicken oder hier klicken.

 

Newsletter wieder abbestellen:

Einfach E-Mail an AG.Homepage@web.de schicken oder hier klicken.